Ablauf

Als zertifizierter wingwave®-Coach und systemische Therapeutin nutze ich im Coachingprozess bewährte, hoch effiziente lösungs- und ressourcenorientierte Methoden.

Wie funktioniert das?

Ein Gefühl will gefühlt werden – so, wie ein Drops gelutscht werden will. Daher bieten sich Kurzzeit-Methoden an, die uns helfen, Gefühlsblockaden aufzulösen und stressende Erlebnisse zu verdauen ohne alles mündlich „durchzukauen“.

Wo und wie:

Ich arbeite deutschlandweit und in Monaco. Zu Hause bin ich in Freiburg im Breisgau und habe dort meine private Therapie- und Coaching-Praxis.

Coaching erfordert Sympathie und Vertrauen.
Nutzen Sie unser Erstgespräch daher als Abklärungsgespräch für sich und entscheiden Sie dann, ob es für Sie passt. Lassen Sie uns miteinander sprechen – gerne auch via Telefon, Skype oder FaceTime.

Sollten Sie einmal einen Termin nicht einhalten können, benachrichtigen Sie mich bitte bis spätestens 24 Stunden vorher. Später stornierte Termine werden i.d.R. voll berechnet, da dies eine Bestellpraxis ist und ich mir die Zeit für Sie reserviere.

Anfahrt:

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmitteln nutzen, nehmen Sie vom Hauptbahnhof Freiburg aus die Straßenbahnlinie 3 (Richtung: Haid) und steigen an der 5. Station „Rohrgraben“ aus. Direkt gegenüber der Haltestelle laufen Sie in den „Unteren Mühlenweg“ und gehen diesen ca. 400 m. Es ist das vorletzte Haus auf der rechten Seite. Dann nur noch klingeln…

Ihre Investition:

Meine psychotherapeutische Praxis/Coachingpraxis ist eine Privatpraxis.
Einige private Krankenkassen übernehmen (anteilig) die Kosten für Heilpraktikerleistungen. Bitte klären Sie dies vorab mit Ihrer Krankenkasse und ggf. mit der Beihilfe.
Die gesetzlichen Kassen übernehmen meine Dienstleistungen nicht. Als Selbstzahler investieren Sie für die 60-minütige Einzel-Therapiesitzung 80 Euro, Paar- und Familientherapie berechne ich mit 100 Euro (Therapie ist Mwst. frei). Die 60-minütige Coachingsitzung kostet 100 Euro (Mwst. inkl.).
Auf Wunsch und nach Absprache kann die Sitzung verlängert werden und das Honorar wird anteilig pro angefangene Viertelstunde nachberechnet. Die Begleichung des Honorars erfolgt am Sitzungstag in bar.
Die Rechnungen können in einigen Fällen als Werbungskosten beim Finanzamt geltend gemacht werden.
Ihr Vorteil als Selbstzahler ist, dass ich nicht in Kontakt mit Ihrer Krankenkasse stehe. Bei Abschluss einiger Versicherungen kommt Ihnen dies zugute. Auch müssen Sie nicht mit einer Warteliste rechnen – ich kann Ihnen zeitnah einen Termin ermöglichen.